Dienstag, 9. September 2014

Eine Runde mit Eulen geht noch!!!

Der Herbst kommt in großen Schritten. Deshalb gibt es für das kleine Fräulein ein neues Kleidchen in eher gedeckten Farben und aus Feincord. Motiv: Eulen....

Genäht nach einem Freebook von Claudia Geiser, veröffentlich auf dem Bernina-Blog. 


Leider habe ich auf die in der Anleitung gezeigte Paspel verzichtet. Das Wenden und Feststecken des Oberteils war deshalb eine langwierige Angelegenheit. Mit Paspel wäre es vermutlich "von allein" in Form gesprungen. Durch die Kellerfalte vorn hat das Kleidchen eine wunderbare Weite taillenabwärts, ohne dass es oben zu locker sitzt. Ein Langarmshirt passt aber im Herbst auf jeden Fall noch drunter.






Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt: 
Freebook von Claudia Geiser, veröffentlich auf dem Bernina-Blog, Gr. 98
Stoffe: Feincord

Nun schnell damit zu Meitlisache, My kids wear und Kiddykram. Und immer wieder dienstags auch zu Creadienstag

Liebe Grüße, Birgit



Kommentare:

  1. Was für ein niedliches Kleidchen! Sehr schön!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hübsch - und clever, dass es hinten aus einem Stück ist. Wie sitzt es denn? Bist Du damit zufrieden? Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sitzt wunderbar. Oben ist es nicht zu weit (zum An- und Ausziehen gibt es in der Seitennaht ja noch einen Reißverschluß) und im Rockbereich gibt es durch die vordere Kellerfalte genug Bewegungsfreiheit. Ein schöner Schnitt, den ich auf jeden Fall noch mal verwenden werde.
      LG, Birgit

      Löschen
  3. Ganz toller Schnitt und süße Stoffkombination die Du da gewählt hast. Da wird sich das kleine Fräulein aber freuen.
    Liebe Grüße von Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süßes Kleidchen. Tolle Farbkombi.
    glg

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleidchen ist wirklich allerfeinst!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleidchen sieht klasse aus! Schöne Stoffwahl, gefällt mir sehr.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleidchen ist super geworden. Der Schnitt ist klasse und als ich eben mal zu deinem Link ins Freebook geschaut habe, habe ich auch das süße Hündchen wieder entdeckt. Den habe ich schon des öfteren bei meiner Schwiegermutter in Nähzeitschriften entdeckt und mich geärgert, dass es keine Nähanleitung für ihn gibt. Das wäre doch die perfekte Kombi: Hündchen, Kleid und Krone :-) für meine Knutschkugel. LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee! Leider gibt es solche Kleidchen oft nur in kleinen Grössen.
    Da muss man wieder mal vergrössern;-)
    Vielen Dank fürs Zeigen!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      ja diesen Schnitt gibt es nur bis Gr. 104. Aber es gibt viele ähnliche Schnitte in größeren Größen, die man abwandelnd kann.
      LG, Birgit

      Löschen
  9. Schönes Kleidchen,ist toll geworden,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen