Dienstag, 24. Februar 2015

Fastnacht - ein Rückblick

Am Aschermittwoch ist alles vorbei. Endlich - denke ich fast erleichtert. Dieses Jahr waren wir das ganze Fastnachtswochenende mit den Kids unterwegs.

Am Samstag sind wir nun schon zum 3. Mal mit Freunden und deren Kinder beim Jugendmaskenzug in Mainz mitgelaufen. Zuerst sah es nach Regen aus, aber dann meinte Gott Jokus es doch wieder gut mit uns und schickte etwas Sonne.


Die kleine Maus verschwindet fast in ihrem schon extra kleiner genähten "Maleranzug".




Am Sonntag konnten wir dann bei strahlendem Sonnenschein die in der Innenstadt aufgestellten Motivwagen aus allernächster Nähe bestaunen:




Am Montag haben wir kräftig den Narren des Rosenmontagszugs zugewunken, aber überhaupt keine Lust gehabt, photographiert zu werden. (Und vom Zug habe ich auch keine Bilder gemacht. Warum eigentlich?!?). Aber immerhin waren beide Kostüme (der grüne Ninja und die Meerjungfrau) doch über den Jacken tragbar.

Und zum Abschluss haben wir am Dienstag noch mal kräftig unseren Schnuggelvorrat bei der Kappenfahrt aufgefüllt. Ein "Geheimtipp" für alle Meenzer Jung-Narren: es werden die (meist reichlich vorhandenen) Reste vom Rosenmontagszug verteilt - und in der Schillerstraße fahren sie sogar zweimal durch. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr?!?


Die Verkleide-Pause hielt aber nur kurz: Tochterkind wollte am Donnerstag schon wieder als Meerjungfrau in die Kita. Und gestern als Prinzessin. Und mogen ....
Nach der Kampagne ist vor der Kampagne!

Übrigens: die Pompons finden auch weiterhin Verwendung:


Verlinkt auf CreadienstagMeertje und Kiddykram.

Liebe Grüße, Birgit

Kommentare:

  1. Toll seht ihr aus - vielleicht fahr ich mit den Jungs nächstes Jahr auch mal nach Mainz... LG

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einem tollen Fastnachtswochenende. So fleißig waren wir dieses Jahr nicht beim Karnevalsumzüge gucken.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. :)))) Familie Eisbär! Einfach wunderbar anzuschauen! Sieht nach ganz viel Spaß aus.

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ihr seht echt super toll aus. Fasnet ist bei uns auch immer ganz groß angesagt. In unserer Heimatstadt ist auch immer ein relativ großer Umzug mit vielen Wägen. Aber die von dir fotografierten sind doch um einiges aufwändiger als bei uns! Ich wünsch dir noch ne kreative Woche, Steffi

    AntwortenLöschen