Dienstag, 12. Mai 2015

Heidi - Deine Welt sind die Berge

Dass der wunderschöne Heidi-Stoff von Stoff & Liebe bei uns einziehen musste war klar. Und dank der jetzigen Vorbestellphase, habe ich auch diesmal Glück gehabt. Die "Biene Maja" und ihre Freunde leben inzwischen ja auch in mehrfacher Ausfertigung bei uns (hier, hier).

Außerdem hatte ich im April bei Mialoma einen Gutschein für Stoff & Liebe gewonnen, der bei dieser Bestellung sofort eingesetzt wurde. Liebe Christin, nochmals vielen Dank. Mein kleines Fräulein ist überglücklich. Und es ist noch Stoff übrig für ein weiteres Glücksklamöttchen.


Als ich die Modelle der Probenäherinnen sah, war ich allerdings erst mal durch die Größe des Musters verunsichert. Was näht man bloß, damit die einzelnen Szenen zur Geltung kommen und nichts abgeschnitten wird? Denn wer will schon eine kopflose Heidi. Einige der Beispiele haben mir nämlich gar nicht gefallen. Aber so kann man ja auch was lernen und überlegen, wie man es selbst anders machen kann.


Für mich stand schnell fest, dass es ein einfacher, großflächiger Schnitt sein muss. Und da ich mit der Tunika "Flycatcher" (Ottobre 3/2014) schon gute Erfahrungen gemacht habe, habe ich das Schnittmuster einfach noch mal rausgeholt. Und prompt wieder den gleichen Fehler beim Abnähen der Taschen gemacht: anstelle der Untersteppnaht, einfach über alle Lagen drübergenäht. Brrr. Also wieder auftrennen - aber nur ein paar Zentimeter, so dass man die Stoffteile gut hinlegen kann. (Eine gut bebilderte Anleitung habe ich übrigens bei Sonnenschnuckel gefunden.)



Da das kleine Fräulein ein langes Kleid geordert hatte, habe ich großzügig unten verlängert. Es ist jetzt noch reichlich Platz: eine bequeme Tunika, die sicher auch nächsten Sommer noch passen wird. Kind glücklich, Mama glücklich. Alles gut. Und sogar eine Photosession wurde mir gegönnt. Aber nur kurz ein paar Schnappschüsse mit dem Handy. Dann verschwand der kleine Wirbelwind wieder auf dem Klettergerüst.





Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt:
Tunika "Flycatcher", Ottobre 3/2014 in Gr. 110
Stoffe:
Jersey "Heidi" von Stoff und Liebe, pinkfarbener Uni-Jersey von Alles-für-Selbermacher (ein traumhafte Qualität - nein ich bekomme nix für Werbung, ist meine ehrliche Meinung)
 

Liebe Grüße, Birgit 

Verlinkt auf Creadienstag, Meitlisache, Meertje, Kiddykram, My kids wear und der Stoff&Liebe-Galerie.

Kommentare:

  1. Jetzt habe ich deinetwegen wahrscheinlich den ganzen Tag einen Ohrwurm :D Ich habe Heidi ja geliebt und mir tatsächlich vor wenigen Tagen eine Folge angesehen (ohne Kind :D).
    Die Tunika ist megaschön geworden, toll!
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut, was Du aus dem Heidistoff gemacht hast. Ich habe mein Meterchen auch gerade angeschnitten...
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    das Kleidchen ist ja herzallerliebst geworden, ganz goldig.Den Stoff hast du schön in Szene gesetzt,
    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen