Dienstag, 23. Juni 2015

Wickie für das Tochterkind

Hach, da werden Mädchenträume wahr. Nicht nur die vom Tochterkind - auch von mir. Wie habe ich als Kind Wickie und ihre Abenteuer geliebt. Ja richtig gelesen: IHRE Abenteuer. Für mich (und jetzt auch für meine Tochter) war immer klar, dass Wickie ein Mädchen ist. Lag es an den langen Haaren, an den Gesichtszügen, am Namen: ich weiß es nicht mehr. Nur an die Enttäuschung kann ich mich noch intensiv erinnern, als mir klar wurde, dass Wickie gar kein Mädchen ist.



Trotzdem hat Tochterkind sich riesig über das neue Shirt gefreut.

Das Halsbündchen werde ich noch mit einem Gummiband etwas enger näher. Hier hat der flutschige Viskosejersey mir mehr Weite vorgegaukelt. Deshalb musste ich auch das Halsbündchen anstückeln. Da hätte ich spätestens stutzig werden müssen. Aber manchmal hat man 'nen Knoten im Kopf.
Und die Passe sieht etwas nackig aus. Da werde ich noch was applizieren oder plotten. Mal sehen.

Ansonsten gefällt mir der Schnitt sehr gut. Zum ersten Mal was von Farbenmix und es wird sicher nicht der letzte Schnitt sein, den ich mir kaufe.



Hier noch mal in Kurzform... 
Schnitt: KleineFanö von Farbenmix   
Stoffe: Wickie von Stoff&Liebe, Ringeljersey und Viskosejersey vom lokalen Stoffdealer
 
Liebe Grüße, Birgit 


Gezeigt auf Kiddykram, Creadienstag, Meertje, Meitlisache, Sternenliebe, Stoff&LiebeHandmade on Tuesday und Dienstagsdinge.





Kommentare:

  1. Tolles Shirt. Gefällt mir richtig gut. Die Kombi mit dem Orange strahl richitg.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen