Dienstag, 18. August 2015

Maritimes Trägerkleid

Einer meiner Liebingsschnitte: das Trägerkleid von Klimperklein (hier, hier). Und die beiden Kleider passen immer noch. Tragbar ist der Schnitt in jeder Größe, hier in Gr. 122/128.









Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt: Trägerkleidchen von Klimperklein

Stoffe: Baumwolljersey, unifarbener Jersey, weiße Satinpaspel, überziehbare Knöpfe



Liebe Grüße, Birgit 


Verlinkt auf Creadienstag, Kiddykrammy kids wear, Meertje, MeitlisacheHandmade on Tuesday und Dienstagsdinge.



Kommentare:

  1. Das Kleidchen ist ganz süß und toll finde ich auch den Rollsaum.
    Die Delfine erkennt man erst auf den zweiten Blick, der Stoff ist sehr schön,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Kleidchen. Es sieht nicht nur süß aus, sondern scheint auch die nötige Bewegungsfreiheit zu bieten. Denn Kleidung ist schlielich erst dann perfekt, wenn man damit auf einen Baum klettern kann ;-)
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Kleid ist Toben, Klettern, Rennen, Radfahren, ... ohne Probleme möglich. Nichts engt ein, es ist nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz ;-), es hängt kein Tüddelkram oder Schleifchen weg. Perfekt.

      Löschen
  3. Was für ein wunderschönes Kleidchen! Sehr sehr süß und sehr sehr niedlich!

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Andrea, den Schnitt habe ich schon vielfach genäht. Er ist einfach toll
      LG, Birgit

      Löschen
  4. Ein wundervolles Kleidchen!! Da ist man ja glatt traurig nicht mehr so klein zu sein ;0).

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Viktoria.
      den Schnitt kann ich mir auch gut für Erwachsene vorstellen. Vielleicht noch etwas schlichter und mit anderer Stoffauswahl.
      LG, Birgit

      Löschen
  5. Was für eine Farbkombi - super!!
    Sag mal, wie bekommst du den Rollsaum so schön "dicht" hin? Obwohl ich immer auf minimalste Stichlänge dreh, wird's bei mir einfach nicht so toll...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ich ziehe beim Nähen den Stoff immer etwas auseinander und hier bei dem hohen Farbkontrast habe ich den Rollsaum zweimal genäht (beim 2. Mal mit weggeklapptem Ovi-Messer), so wurde es wunderbar dicht.
      LG, Birgit
      P.S.: Mein Mann hat mir keine Stoffe aus China mitgebracht. :-( Aber er hat die drei Wochen auch komplett durchgearbeitet, lange Arbeitstage, incl. die Wochenenden!

      Löschen
  6. Das ist ja ein super süßes Kleidchen!
    Ich finde den Schnitt richtig klasse und die Stoffe richtig gut dafür ausgewählt :)
    Liebe Grüße,
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Natalie,
      der Schnitt ist toll, vielseitig abwandelbar und ideal zum Stoffe kombinieren.
      LG, Birgit

      Löschen