Mittwoch, 9. September 2015

Herbstkind sew along: Erster Einblick


Der Schnitt ist ausgedruckt und zusammengeklebt. Das ist immer die größte Hürde. Den Stoff habe ich gewaschen und auch schon zugeschnitten. War ganz schön kniffelig, da sich das breite Blockstreifenmuster sich ja über Vorder- und Hinterteil fortsetzen muss. Dafür habe ich fast zu wenig Stoff bestellt. Irgendwie ging's, nur die Innentaschen musste ich um 90* gedreht zuschneiden. Wird schon gutgehen.



Da ich einen Wendereißverschluß gekauft habe, habe ich kurz überlegt, ob ich auch das Innenteil der Jacke mit Taschen versehen soll, habe es dann aber verworfen, da der Taschenbereich sonst vermutlich zu dick wird. Mit dem Sommersweat habe ich eh schon ein etwas dickeren Stoff als den empfohlenen Jersey. 


Ach ja: der Reißverschluß: eigentlich als Neongrün bestellt, kommt er mir doch jetzt recht gelbstichig vor. Auf den Bildern sieht es aber noch stärker gelb aus als in natura. Vielleicht sollte ich noch mal einen bestellen.... 

Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt: Lillesol basics No37 Kapuzenjacke

Stoffe: Sommersweat (Blockstreifen und Sterne) und Neon-Garn von Alles-für-Selbermacher, Reißverschluß, Kordel


Liebe Grüße, Birgit

Verlinkt auf nEmadA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen