Dienstag, 13. Oktober 2015

Ping Pinguin

Sohnemann liebt Pinguine über alles. Klar, dass dieser toller Jersey bei uns einziehen musste. 

Mal wieder keine Lust auf's Bildermachen! Und die Jacke wird nur mal kurz runtergeschoben.



Zu solch einem musterdominaten Stoff passt nur ein einfacher Ragan-Schnitt. Nur kein Gedöns. Naja, ein paar blaue Covernähte mussten es dann doch noch sein.  



Durch die großen Figuren ist es gar nicht so einfach, den Schnitt gut (und stoffsparend) zu platzieren. Nach einem Hin und Her habe ich mich dann entschieden. Und damit es nicht zu kitschig-kindlich wird habe ich den Baby-Pingiun für die Rückseite vorgesehen. Tja, Sohnemann will ihn aber lieber vorne haben, weil der kleine Pinguin sooooo süß ist. "Hallo, Du bist 8 Jahre. Da ist man doch cool!?!" 


Egal, jetzt zieht er das Shirt immer mit der Rückseite nach vorne an. Knubbelt zwar am Hals und der Nacken ist nackig. Aber er ist zufrieden. Jetzt überleg ich schon, ob ich das Halsbündchen noch mal abtrenne und einen Stehkragen oder ähnliches rannähe. 

Andererseits habe ich nochmal Stoff nachbestellt. Vielleicht nähe ich einfach noch mal eins. Und dieses wird als Schlafi genutzt. 

Hier noch mal in Kurzform: 
- Schnittmuster: Raglan-Shirt von Lillesol & Pelle

- Material: Digitaldruck Pinguine von Waldstürmer, Uni-Jersey von AfS

Liebe Grüße, Birgit


Kommentare:

  1. Ich glaube für meinen zukünftigen Enkel könnte ich mir dieses Shirt auch vorstellen.
    Gefällt mir sehr gut.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Toll gemacht, liebe Birgit, der Stoff ist aber auch süß,
    hab einen schönen Tag, liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  3. Hach, der kleine ist aber auch süß. Sehr schönes Shirt.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ein echt cooles Shirt, im wahrsten Sinne des Wortes! Wirklich toll geworden!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, dein Sohn gefällt mir :D
    Finds aber schön, dass man nicht immer verkrampft versucht cool zu sein und auch mal etwas süß sein darf :)
    Meiner trägt auch öfters mal Shirts falschrum und stört sich gar nicht daran.
    Die Pinguine sehen aber echt toll aus und ich finde deine Schnittwahl sehr passend.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen