Dienstag, 10. November 2015

Warum?????

...ist es momentan nur  so schwierig, Tochterkinds Geschmack zu treffen? Es ist zum Heulen! Reihenweise werden die selbstgenähten Kleidungsstücke abgelehnt. Nur ein kurzer Blick, "mag ich nicht" - schon ist sie wieder verschwunden. Anfangs änderte sie ihre Meinung häufig beim 2. Anlauf. Bei diesem Rock ist sie aber bei ihrer Meinung geblieben. Soll ich mich über meinen willensstarkten Charakterkopf freuen, der seine Meinung mit Nachdruck vertritt? Oder heulen, weil wieder ein liebevoll genähtes Kleidungsstück verschmäht wurde?  Ganz ehrlich, ich schwanke.

In Zukunft werde ich erst mal versuchen, die Stoffe mit ihr gemeinsam auszusuchen. Vielleicht hat dies mehr Erfolg. Ich werde berichten.



Auf jeden Fall habe ich einen neuen Lieblingsschnitt entdeckt: den Sweat-Rock von Petit & Joulie. Und zumindest da war Tochterkind nicht abgeneigt. Ich finde es erstaunlich: sie kann schon genau unterscheiden, dass ihr das Muster nicht gefällt, der Stoff aber schön flauschig ist und das Schnittmuster (natürlich mit einem anderen Stoff) ihr wohl gut gefallen könnte. 

Jetzt gehe ich auf "Nummer Sicher" und habe die Reste ihres geliebten Schneckchen-Kleidchens zugeschnitten. Dafür eignet sich der Schnitt perfekt: man braucht nur wenig Stoff, kann kombinieren und so auch den Restestapel etwas reduzieren. 

Aber nun zum verschmähten Rock (keine Tragephotos, wer hätte es auch anders erwartet). Besonders liebe ich die Falten und die Fake-Paspeltasche. Man könnte aber auch ohne Probleme eine richtige Tasche einnähen. Durch die Teilungsnähte bietet das Schnittmuster viel Spielraum zum Stoffekombinieren. Weitere werden folgen (hoffe ich).





Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt: Sweatrock "Hedy" von Petit&Joulie, Gr. 110
Stoffe: Nicki "Cool Stuff" von Hamburger Liebe, 3fach-Paspel, brauner uni-Jersey, Bündchenware, Kordel, Öse


Liebe Grüße, Birgit 


Verlinkt auf Creadienstag, Meitlisache, Meertje, Kiddykram, Herzensangelegenheiten und Dienstagsdinge.

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    Du Arme. Das ist so ein schöner Rock! Kann ich verstehen, dass das ein bisschen traurig macht. Aber so ist das mit den "Heranwachsenden". Ich darf auch nur noch für meinen kleinen nähen.
    Vielleicht ändert sie ja doch noch ihre Meinung. Wär echt schade. Also ich würde ihn sofort anziehen;-) Der Schnitt ist echt genial und auch die Farbe finde ich super.
    Liebe Grüße
    Colle

    AntwortenLöschen
  2. Es wird immer schwerer, den Geschmack zu treffen !
    Der Rock ist wirklich wunderschön (und hat so viele Herzen).
    Ich würde mich freuen, wenn du ihn auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das nur zu gut, hab auch eine solche kleine Terrorprinzessin zu Hause. Bei den schönsten und am liebevollsten gefertigten Teilen bockt sie rum :) Ich sage dann immer, dass ich es an ein Mädchen aus dem Ort verschenke und in 95% der Fälle will sie genau das nicht. Naja, manchmal hilft aber auch diese Drohung kein bisschen und sie nimmt das Teil und will es direkt dort hin tragen :) So ist das eben, damit müssen wir glaube ich leben. Sie hatte mir auch schon Stoff aus dem Schrank geholt, den Auftrag erteilt und als ich fertig war gemeint, nein, das ziehe ich nicht an, hab ich nicht bestellt........ich für meinen Teil finde den Rock süss und würde ihn sofort nehmen :)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh der ist aber schick! Das mit den verschmähten Kleidungsstücken kenne ich leider auch. Kopf hoch!
    Liebe Grüße,
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  5. Der ist ja sehr schön, und so akkurat genäht, wahnsinn. Tja, ich bestelle für meinen Sohn auch nix mehr ohne nachzufragen, denn schon seit er 5 ist, weiß er genau was er will und wenn er einen Stoff sieht, was ich daraus machen soll, was soll ich sagen, ich würde jedesmal den falschen bestellen. Finde ich ja eigentlich toll, das sie das unterscheiden können. Deine Tochter hat halt ihren eigenen Geschmack, sei froh, obwohl ich dich gut verstehen kann würde mich auch ärgern. Vielleicht hat sie ja eine Freundin, die genau den Stoff toll findet.
    Viel Erfolg beim nächsten Stoff und liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    Oh wie schade! Und deine Enttäuschung kann ich gut nachvollziehen. Für meine zwei großen kann ich auch nur sehr bedingt nähen. Und wenn, dann nur nach ganz genauer Absprache.
    Der Rock ist ein Traum! Und die dreifach Paspel wirkt gut. Habe die bisher nur online gesehen, bitte vernäht.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Freu dich über dein charakterstarkes Töchterchen und mach dich bereit für weitere Kämpfe :)
    Ich würde tatsächlich die Stoffe vorher absprechen, wenn es nicht gefällt ist es so schade um die Zeit und Liebe die reingewandert ist in das Stück
    Lg Starky

    AntwortenLöschen
  8. Es ist wirklich gar nicht so einfach den Geschmack der jungen Mädels zu treffen. Ich kann nur sagen meine Töchter haben es im gewissen Alter auch verschmäht und heute sind es junge Damen und freuen sich wenn ich den Beiden etwas nähe.
    Also warte nur ab und dann kommt sie irgend wann von alleine und will mit dir Stoff kaufen
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  9. Meine Kids sind jetzt schon beide so. Ich kauf nur nach absprache, das klappt erstaunlich gut. Witzigerweise sind fremde beschenkte Kinder da in der Regel unkomplizierter... Ich glaub wir haben unsere Kids mit den vielen tollen Teilen verzogen ;)

    Liebe Grüße und hoffentlich findet sich jemand für das hübsche Röckchen.

    AntwortenLöschen
  10. Der Rock ist so schön geworden. Sei nicht traurig, das wird besser !!! viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  11. Der Rock sieht so toll aus, da ist es wirklich ein bisschen schade, dass deine Tochter ihn nicht tragen will. Aber so ist das nun mal und irgendwie ist es ja auch schön, wenn die Kleinen ihren eigenen Kopf haben :)
    Mein Sohn darf sich seinen Stoff fast immer selber aussuchen und ich wähle einen, bei dem ich mir ziemlich sicher bin, dass er gefällt.
    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ein so schöner Rock! Der gehört auch zu meinen Lieblingsschnitten. Meine Cousine mag ihrer Tochter nur noch diese Röcke anziehen, weil die so bequem sind. Demnächst werde ich mal wieder ein paar zuschneiden müssen... :)
    Es ist wirklich schade, dass deine Tochter die genähten Sachen öfter ablehnt. Um bei meinen kleinen Brüdern (!) durchzukommen, suche ich Stoffe mit ihnen zusammen aus. Sie lieben selbstgenähte Sachen zwar, müssen aber nach deren Vorstellung genäht werden. Das ist ok so und macht mir trotzdem viel Spaß!
    LG Esther

    AntwortenLöschen