Dienstag, 26. Januar 2016

Tellerrock mit Glitzerblingbling

Der Traum eines jedem Mädchens: ein weit schwingender Tellerrock - und am besten bodenlang. Am Wochenende ging dieser Traum für Tochterkind in Erfüllung. Ich durfte sogar Photos machen. Tochterkind konnte gar nicht genug vom Drehen bekommen. Zum Glück wurde ihr nicht schwindelig. Mir schon - nur vom Zusehen. Aber ein paar schöne Bilder sind dabei herausgekommen. Quatsch, es waren so viele, ich konnte ich gar nicht entscheiden! Achtung: für meine Verhältnisse eine unglaubliche Bilderflut!





Genäht habe ich nach dem Freebook Tellerrock von Farbenmix, allerdings deutlich verlängert. Und ich habe den Rock nicht aus zwei Teilen zusammengenäht, sondern einen vollen Kreis ausgeschnitten. Bündchen und Gummi ran, unter mit einer einfachen Rollnaht versäubert. Fertig war ein zauberhaftes Lieblingsstück. Der pinkfarbene Pannesamt mit Glitzerpailetten passt ja auch genau ins töchterliche Beuteschema.




Und die perfekte Resteverwertung hat sich geradezu aufgedrängt. Aus dem ausgeschnittenen inneren Kreis habe ich einen passenden Drehrock für die stetig wachsende Barbie-Sammlung genäht. Damit es nicht zu einfach wird, wollte ich auch hier auf jedwede Seitennaht verzichten und habe es mit viel Geduld und langsamen Nähen geschafft, das Bündchen anzubringen. Leider ist es mit 11 cm Breite immer noch viel zu weit. Was haben die Dinger für schmale Taillen. Zum Glück aber auch deutlich vorhandene Hüften, so dass der locker sitzende Rock doch "hängen bleibt". Durch das weite Bündchen kann Tochterkind den Rock ihren Barbies aber auch gut an- und ausziehen. Die Kaufkleidung ist oft so knapp genäht, dass selbst ich nur mit Mühe so machens Kleidungsstück wechseln kann.  Der Rock war auf jeden Fall ein guter Anfang und demnächst werde ich mich mal an ein paar weitere Barbie-Klamotten versuchen. Bietet sich ja auch als ideale Resteverwertung an.



Hier noch mal in Kurzform...
Schnitt: Freebook Tellerock Jana von Farbenmix, Gr. 110, stark verlängert.
Stoffe: Pannesamt mit Glitzerpailetten vom lokalen Stoffdealer


Liebe Grüße, Birgit

Gezeigt auf Creadienstag Meitlisache, Meertje, Kiddykram, Handmade on Tuesday, Dienstagsdinge. und Johys Kleiderwoche.


Kommentare:

  1. Wow, der würde meiner Tochter auch gefallen. Den Schnitt kannte ich noch gar nicht! Danke für den Tipp!
    Bei mir im Blog findet diese Woche eine Kleiderwoche statt, da kann man Kleider und Röcke für groß und Klein verlinken. Vielleicht magst Du mitmachen?
    http://johysbuntewelt.blogspot.de/2016/01/kleiderwoche-2-fannie-oder-die.html
    Ich würde mich freuen!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Johy,
      danke für die lieben Worte - und für den Hinweis auf Deine Kleiderwoche. Werde mich da auch gleich mal verlinken.
      Herzliche Grüße, Birgit

      Löschen
  2. Dazu fällt mir mein Lieblingsspruch ein :
    Es glitzert.
    Es ist sinnlos.
    Ich will es.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  3. Glitzer, Rosa, Drehrock - perfekt! Was will das Töchterchen mehr?! Und dann noch was für die Barbie! Super!
    Hoffentlich halten deine Pailetten besser als unsere. Bei der Stoffmenge glitzert sonst bestimmt das ganze Wohnzimmer (das tut es bei uns teilweise auch schon ;-)
    Liebe Grüße
    Charlie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Charlie,
    die Pailetten lösen sich langsam ab, aber das war zu erwarten. Sie sind ja nur draufgeklebt und Tochterkind zieht den Rock nur zum Schlafen aus. Aber was soll's: er ist ja nicht für die Ewigkeit gemacht.
    Lg, Birgit

    AntwortenLöschen