Dienstag, 8. März 2016

Jahresprojekt: Modern Hexagons

Schon seit einiger Zeit juckt es mich in den Fingern mal wieder einen Quilt zu nähen. Aber so recht fehlte mir ein Grund, es genau jetzt starten und es nicht weiter vor mir herzuschieben.

Letztendlich hat dann eine französchische Pharmafirma den Zeitpunkt bestimmt. Wie das??? Im Herbst hatte ich mit einer sublingualen Hyposensibilierung gegen Birkenpollen begonnen. Leider war kurz danach das Medikament nicht mehr lieferbar, so dass ich doch ganz klassisch in bestimmten Abständen zu Arzt gehen und mir ein Spritzchen verpassen lassen muss - incl. anschließender Wartezeit. Diese Wartezeit nutze ich nun, um immer ein paar Sechsecke von Hand zu nähen.


Immer wieder bin ich über tolle, moderne Quilts mit Hexagonen gestolpert (z.B hier, hier). Mein Pinterest-Board ist voll davon. Ich liebe diese Kombination von bunten Elementen auf einem schlichten (weißen) Untergrund. 

Gesagt getan: ich habe mir einen Charm-Pack und entsprechenden Hexagon-Zuschnitte bestellt und angefangen. Da die ausgewählten Hexagone eine Kantenlänge von 0,75'' haben, habe ich die Stoffe geviertelt und dann in Sechsecke-Form zugeschnitten. Das Zuschneiden hätte ich mir sparen können. Es gibt im Netz viele Anleitungen zu Lieseln (denn nichts anderes ist ja der erste Schritt), die quadratische Zuschnitte verwenden. Aber egal, so geht es auch.



Nun nähe ich nach und nach ca. 160 Hexagone von Hand. Anschließend werden sie gebügelt, auf weißem Stoff angeordnet und mit Textilkleber fixiert. Bin mal gespannt, ob das klappt. Ich werde es auf jeden Fall erst mal mit ein paar Sechsecken separat testen. Zum Schluss wird das ganze Top mit der Nähmaschine gequiltet. 

Einge Sechsecke sind schon fertig. Zum Testen habe ich sie mal auf weißen Stoff gelegt. Die endgültige Farbverteilung werde ich erst am Schluss festlegen. Aber es sieht schon sehr vielversprechend aus.


Stoffe: Charm Pack Basic Mixologie von Stoffschnecke
Hexagon-Zuschnitte: Paper Pieces Hexagon 3/4 Zoll von Blockhaus
 
Liebe Grüße, Birgit

Gezeigt auf Creadienstag, Meertje, Crealopee, The Quilt-Collection, Handmade on Tuesday und Dienstagsdinge.

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,

    ich lieeeebe Hexagons und kann dein verlangen nach einem Hexagonquilt nur zu gut nachvollziehen. Ich wünsche dir fröhliches Paper piecen und Vorankommen mit deinem Quiltvorhaben.

    Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ein tolles Projekt, sowas möchte ich auch gerne machen...

    LG
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  3. Das wird sicher spitze, bisher schon eine tolle Stoffauswahl.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine Arbeit ! Aber es sieht schon toll aus.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  5. Irks, das mit der Wartezeit klingt aber nervig. Immerhin hast du jetzt aber auch Zeit für tolle Sechsecke, dass ist doch auch was. ;D

    AntwortenLöschen
  6. Ganz toll , liebe Birgit und eine Fleißarbeit, ich bin gespannt ; ))

    liebe Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das sieht schon sooo toll aus. Ich habe mich bisher ja nur an ein kleines Hexagonprojekt (Stoffkartentausch) gewagt und das war schon aufwändig genug. Ich bewundere immer wieder die tollen Quilts und die Ausdauer, die man dafür benötigt. Ich bin schon auf dein fertiges Endergebnis gespannt. VG Karin

    AntwortenLöschen