Dienstag, 26. Juli 2016

Wir locken den Sommer!

Nach einer ausgeprägten Nur-Rock und anschließender Nur-Leggings-Phase sind nun wieder Kleider in den Geschmacksfocus des Tochterkinds gerückt. Allerdings sah der Kleiderschrank im Vergleich zum Vorjahr (Nur-Kleider-Phase) sehr übersichtlich aus.
Also haben wir zusammen meine gesammelten Kleiderbilder unter Pinterest gesichtet und Tochterkind hat sich aus meiner Vorauswahl zielsicher für ein Lorelei-Kleid entschieden. Die Stoffwahl fiel auch recht schnell. Von den wunderschönen Anker-Baumwollstoffen hatte ich vier Farben gekauft. Eine perfekte Menge zur Auswahl ohne das Tochterkind zu überfordern. Und auch die Wahl der Spitze war schnell getroffen. Allein, ich hatte viel zu wenig bestellt. Genaugenommen hatte ich richtig bestellt, aber beim Nähen hätte ich gern auf jeder Stufe Spitze eingearbeitet. Stattdessen habe ich mich dann mit weißem Satinband beholfen. Not macht erfinderisch kreativ.





Im Vergleich zum Originalschnitt habe ich die Stufen jeweils um ca 15% verbreitert, damit das Kleid schön schwingt. 
Allerdings ist Tochterkind über den Ausschnitt, der doch beim Spielen rechte tiefe Einblicke gewährt nicht so glücklich. Hier werde ich einfach noch ein blaues Dreieck dahintersetzten und dann sollte es perfekt passen. Worauf kleine Damen doch schon achten! 


Hier noch mal in Kurzform: 
Schnitt: Lorelei von Farbenmix
Stoffe: Baumwollstoffe von Alles für Selbermacher, Spitze und Falzgummi von Namijda, Satinband aus dem Vorrat

Herzliche Grüße, Birgit

Verlinkt auf CreadienstagKiddykram, Handmade on Tuesday und Dienstagsdinge. 

Kommentare:

  1. Ein total schönes, schwingendes Sommerkleid, gefällt mir total gut.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wirklich schön geworden, dem Tochterkind viel Spaß damit.

    Viele Grüße
    die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleidchen ist ein Traum, so schön , toll gemacht, liebe Birgit,
    viele Grüße von Miri

    AntwortenLöschen
  4. Ohjeee.... mir fällt gerade ein das eine angefangene Lorelei noch in meiner UFO-Kiste liegt. Mist, die hätte ich letzte Woche gut brauchen können. Deine Version für Töchterchen sieht jedenfalls bezaubernd aus.

    AntwortenLöschen